Brombachsee

Der Brombachsee gehört zusammen mit 4 weiteren künstlich angelegten Badeseen zum Fränkischen Seenland. Ein Teil des Fränkischen Seenlands liegt im Altmühltal. Die Seenlandschaft lockt mit ihren über 2.000 ha Wasserfläche nicht nur Altmühltalurlauber, sondern wegen der nur 50 Kilometer Entfernung zu Nürnberg auch viele Tagesausflügler aus der fränkischen Metropole an.

Dabei gehören eigentlich der große Brombachsee, der kleine Brombachsee und der Igelsbachsee irgendwie zusammen. Rund um den See kann man jede Menge Freizeitangebote wie Segeln, Windsurfen, Kitesurfen, Radeln oder Wandern ausüben. Für Sonnenanbeter und Badegäste gibt es extra angelegte Sandstrände wo die kleinen Gäste toben und spielen können.

Besonders interessant ist eine Rundfahrt mit dem Trimaran MS Brombachsee. Mit dem Boot kann man den großen Brombachsee auf einer festgelegten Route befahren. Rund um den See gibt es auch mehrer Gastronomiebetriebe die für die entsprechende Verpflegung sorgen.

In unmittelbarer Nähe zum Brombachsee gibt es auch einige Urlaubsorte wie Abenberg, Absberg, Alesheim, Bergen, Burgsalach, Ellingen, Georgensgmünd, Haundorf, Höttingen, Nennslingen, Pfofeld, Pleinfeld, Raitenbuch, Röttenbach, Spalt oder Theilenhofen.